All Tweets
Zurück:
Weiter:
Hands resting on Bible

5.17 Wie kann ich in einer Zeit der Krise beten?

Beten in der Krise

Das Gebet  ist der beste Weg, um sich allem entgegenzustellen, besonders in einer Krise. Mache dir keine Sorgen darüber, wie du betest oder dass du dich erst jetzt an Gott wendest, wo die Dinge düster aussehen. Das Gebet bringt dich Gott und Seiner Kraft näher und hilft dir die richtigen Entscheidungen zu treffen. Du kannst mit deinen eigenen Worten  beten, mit der Bibel, dem Rosenkranz, den Heiligen ... Hier sind einige Gebete, die dir helfen können.

 

Alles fällt auseinander...

Herr,

Alles, was ich kannte, scheint auseinander zu fallen.

Die Krise kommt mir immer näher.

Ich fühle mich isoliert und allein.

Herr, was kann ich tun?

Hilf mir, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Hilf mir, die Liebe zum höchsten Gebot zu machen.

Hilf mir, mich Dir hingeben zu können.

Komm mir zu Hilfe, Herr!

Amen.

 

Ich kehre zu Dir zurück...

Guter Gott,

in dieser Zeit der Corona-Krise wende ich mich an Dich.

Ich bin Dir nicht immer treu gewesen.

Ich habe Dich irgendwie vergessen als die Dinge gut liefen.

Jetzt weiß ich, dass ich Dich mehr denn je brauche.

Ich möchte es wiedergutmachen und mich für meine Fehler entschuldigen.

Hilf mir, das Richtige zu tun.

Hilf mir, meine Angst zu überwinden und Frieden zu verbreiten.

Hilf mir, Mut zu finden und Hoffnung zu verbreiten.

Hilf mir, mich selbst zu vergessen und Liebe zu verbreiten.

Ich möchte mich Dir hingeben, was auch immer geschieht.

Gott, sei jetzt mit mir!

Amen.

 

Für diejenigen, die mit der Krise konfrontiert sind

Herr Jesus,

Wir bitten Dich für diejenigen, die von der gegenwärtigen Krise betroffen sind.

Für diejenigen, die leiden und sterben.

Für alle Menschen, die alleine sind oder Hilfe brauchen.

Für diejenigen, die unermüdlich für die Verteidigung von Leben und Freiheit arbeiten.

Für das medizinische Personal, welches sich um die Kranken kümmert.

Für die Führer und Verteidigungskräfte, die für das Gemeinwohl arbeiten.

Für die Freiwilligen, welche die Kranken besuchen und sich um die Bedürftigen kümmern.

Für die Priester, die denen beistehen, die Gott suchen.

Für jede einzelne Person, die sich für die Hilfe anderer einsetzt.

Herr, erhöre unser Gebet!

Amen.

Beziehe Gott in dein Leben mit ein: Sage Ihm was dich jetzt quält, bitte Ihn um Hilfe der Krise entgegenzutreten und sich Seiner Kraft hinzugeben.