All Tweets
Zurück:
Weiter:
A hand holding a candle.

5.7 Was ist der Unterschied zwischen der eigentlichen Kommunion und der geistlichen Kommunion?

Die Sakramente leben

Es gibt verschiedene Gründe, warum du ohne dein Verschulden weder zur Messe gehen noch die Kommunion empfangen kannst. Krankheit, große Entfernung, Schließung von Kirchen, Priestermangel, Entscheidungen des Bischofs... Dennoch kannst du immer und überall eine geistliche Kommunion empfangen: Du drückst deinen Glauben an die Gegenwart Jesu im Sakrament der Eucharistie und deinen Wunsch aus, ihn in deinem Herzen zu empfangen. Beachte, dass du auch beim Besuch der Sonntagsmesse nicht verpflichtet bist, die tatsächliche Kommunion zu empfangen.

 

Solange du die Kommunion nicht empfangen kannst, gibt dir die ehrliche geistliche Kommunion die Gnaden, nach denen du dich sehnst. Sie ist eine wirkliche Anteilnahme am Leib und Blut Jesu (unvollkommen, bis du wieder die tatsächliche Kommunion empfangen kannst). Es ist, wie wenn wir nach der Wandlung singen: "Deinen Tod, o Herr, verkünden wir, und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit” - erst wenn Jesus wiederkommt, werden wir für immer mit ihm in das vollkommene Leben eintreten können. Bis dahin versuchen wir, unser unvollkommenes Leben so gut wie möglich zu leben.

Solange du die Kommunion nicht empfangen kannst, gibt dir die geistliche Kommunion die Gnaden, nach denen du dich sehnst.