All Tweets
Zurück:
Weiter:
Online with Saints

5.20 Zu welchem Heiligen kann ich in einer Krise beten? Zu wem kann ich im Falle einer Ansteckung oder des Todes beten?

Beten in der Krise

Jeder Heilige ist im Himmel ganz nah bei Gott und jeder Heilige kann deine Gebete und Bitten zu Ihm bringen! Sie sind nicht wählerisch, wer ihr Gebet erbittet oder aus welchem Grund. Zum Glück gibt es unter den Heiligen keinerlei Konkurrenz wer der Größte ist oder wer die meisten Gebetsanliegen erhält! Wenn du also nicht weißt, zu welchem Heiligen du beten sollst, dann bete einfach zu einem deiner Lieblingsheiligen: Sie sind alle im Himmel bei Gott, welcher ihr Gebet erhört. Traditionell rufen wir bei bestimmten Anlässen zu Schutzheiligen. Hier sind fünf große Heilige, zu denen man in einer Krise beten kann, wohl wissend, dass es noch viel mehr gibt:

 

1. Der heilige Michael ist der Verteidiger des Himmels gegen die Fallen des Teufels: Man kann in seinem Gebet besonders darum bitten, vor jeder Form des Einfluss des Bösem geschützt zu werden.

2. Der Heilige Judas Thaddäus und die Heilige Rita von Cascia sind Schutzheilige für verzweifelte und hoffnungslose Fälle: Wenn du nicht mehr weißt, was du tun sollst oder zu wem du beten sollest, dann bitte sie, für dich zu beten!

3. Der Heilige Valentin  ist nicht nur der Heilige der Liebenden: seit jeher wird er gebeten für Menschen zu beten, die an der Pest und anderen (ansteckenden) Krankheiten leiden.

4. Der heilige Josef  wurde von Anfang an als der Patron angesehen, der für einen guten Tod beten kann.

5. Maria , die Mutter Jesu, liegt Ihm sehr am Herzen und ihre Gebete sind sehr kraftvoll: Du kannst sie bitten, für dich zu beten, "jetzt und in der Stunde unseres Todes".

 

In der kostenlosen App Online mit den Heiligen findest du viele  weitere Heilige, zu denen du beten kannst: www.onlinewithsaints.com

 

 

Du kannst zu jedem Heiligen beten, da sie alle sehr nahe bei Gott sind. Bitte als Anfänger zunächst die Heiligen Michael, Josef und Maria für dich zu beten.